DANIEL-PILAR-FAZ_PIL_Obama066-smaller-for-website
Widerstand – Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
Der Landtag von Baden-Württemberg erinnert an den Widerstand der Opfergruppen
Widerstand – Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
Der Landtag von Baden-Württemberg erinnert an den Widerstand der Opfergruppen

Die zen­tra­le Ver­an­stal­tung zum Geden­ken an die Opfer des Natio­nal­so­zia­lis­mus wid­met der Land­tag von Baden-Würt­tem­berg am 27. Janu­ar 2023 dem Wider­stand der Opfer. Nicht eine ein­zel­ne Opfer­grup­pe steht in die­sem Jahr im Mit­tel­punkt, son­dern die Akte des Wider­stand und der Selbst­be­haup­tung, mit denen sich die Opfer des Natio­nal­so­zia­lis­mus dem Unrecht und der Gewalt­herr­schaft ent­ge­gen­stell­ten. Die­se reich­ten von poli­ti­schen Aktio­nen über öffent­li­che Kri­tik bis zur Ver­tei­di­gung der eige­nen Iden­ti­tät oder der Hil­fe für ande­re Ver­folg­te. Nach der Rede von Land­tags­prä­si­den­tin Muh­te­rem Aras wird Dr. Tim Mül­ler (VDSR-BW) das Gruß­wort im Namen aller Opfer­grup­pen spre­chen, gefolgt von einem Fach­vor­trag von Pro­fes­sor Dr. Ange­la Borg­s­tedt (Uni­ver­si­tät Mannheim). 

27 Jan, 2023
11:00 Uhr
02:00
0
Landtag von Baden-Württemberg
Haus des Landtags
Konrad-Adenauer-Straße 3
70173 Stuttgart

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Treten Sie mit uns in Kontakt: