»Jeder, der hier blei­ben muss, wird in der Gas­kam­mer den Tod finden.«
»Jeder, der hier bleiben muss, wird in der Gaskammer den Tod finden.«
Erinnern an die Ermordung der letzten Sinti und Roma in Auschwitz-Birkenau 1944
»Jeder, der hier bleiben muss, wird in der Gaskammer den Tod finden.«
Erinnern an die Ermordung der letzten Sinti und Roma in Auschwitz-Birkenau 1944

Am 2. August 2021 jährt sich die »Liqui­da­ti­on des Zigeu­ner­fa­mi­li­en­la­gers« in Ausch­witz-Bir­ken­au zum 77. Mal. SS-Ange­hö­ri­ge ermor­de­ten in der Nacht auf den 3. August 1944 die über 4.000 ver­blie­be­nen Sin­ti und Roma in Gas­kam­mern – zumeist als arbeits­un­fä­hig ein­ge­stuf­te Frau­en, Kin­der und älte­re Menschen.

PROGRAMM 

Begrü­ßung
Uwe Neu­mär­ker, Direk­tor der Stif­tung Denk­mal für die ermor­de­ten Juden Europas

Rede
Jùlie Georg, Sin­ti Roma Pride

Lesung
Esther Rein­hardt-Ben­del, Sin­ti Roma Pride

Gegen­warts- und Erin­ne­rungs­split­ter
Pas­sa­gen aus aktu­el­len Mel­dun­gen und Überlebenden-Erinnerungen

Musi­ka­li­sche Umrah­mung
San­dro Roy und Jero­me Weiss

Rezi­ta­ti­on
Gedicht »Ausch­witz« auf Deutsch, Eng­lisch und Romanes

2 Aug, 2021
01:30
20:00 Uhr
0
Simsonweg Berlin, 10117 Deutschland

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Treten Sie mit uns in Kontakt: