„Verfolgung und Widerstand der Zeugen Jehovas 1933-1945“ – 1245 Besucher in der von OB Peter Kurz eröffneten Ausstellung