Medienbeiträge 2017

31. August 2020

„Gott hat mit mir etwas vorgehabt!“ – Ein Abend für Zilli Schmidt

Am 18. September lädt der VDSR-BW um 19:00 Uhr zu einer einzigartigen Veranstaltung in das Kulturhaus RomnoKher ein: „Gott hat mit mir etwas vorgehabt!“ Erinnerungen einer […]
26. August 2020

Bundestagsabgeordneter Jens Brandenburg zu Gast im RomnoKher

Jens Brandenburg, Mitglied des Deutschen Bundestages für die Region Rhein-Neckar, hat heute das Kulturhaus RomnoKher besucht, um sich über die Arbeit des VDSR-BW insbesondere in den […]
20. August 2020

„Unser Denkmal ist unantastbar!“ – Unser Film zum Internationalen Tag des Gedenkens an den Völkermord an den Sinti und Roma Europas

3. August 2020

„… die sind alle verbrannt worden“

Workshop und Gedenkfeier in Berlin zum Tag des Gedenkens an die Opfer des nationalsozialistischen Völkermords an den Sinti und Roma Europas – European Holocaust Memorial Day […]
31. Juli 2020

Ein großer und aufrichtiger Mann ist von uns gegangen!

Nachruf auf Peter Höllenreiner, 17.3.1939 – 28.7.2020, Sinto, Überlebender des Völkermords, Zeitzeuge und väterlicher Freund, von Alexander Diepold, Geschäftsführer der Hildegard Lagrenne Stiftung für Bildung, Inklusion […]
28. Juli 2020

Du sollst Dir ein Bild machen – Über Völkermord, Erinnerung und Widerstand

Am 2. August wird weltweit der Opfer des nationalsozialistischen Völkermords an den Sinti und Roma Europas gedacht. Das Erinnern an den deutschen Faschismus und die Bekämpfung […]
28. Juli 2020

Gegen das Vergessen: Sommer-Workshop für Jugendliche mit dem Fotografen Luigi Toscano

Dauer: 3. August – 3. Oktober 2020 Ort: zeitraumexit und RomnoKher, Mannheim Alter: 16 – 20 Jahre Max. 5 Plätze Veranstalter: zeitraumexit e.V. und Verband Deutscher […]
27. Juli 2020

Mitarbeiter/-in Projektbuchhaltung gesucht

Für ein vom Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg gefördertes Projekt suchen wir ab sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Dauer von 18 Monaten eine/n […]
7. Juli 2020

Aktionsbündnis „Unser Denkmal ist unantastbar!“ wird in künftige Gespräche über das Denkmal eingebunden

Pressemitteilung des Aktionsbündnisses „Unser Denkmal ist unantastbar!“, dem der VDSR-BW angehört, vom 7. Juli 2020: Berliner Verkehrssenatorin: Aktionsbündnis wird in künftige Gespräche über das Denkmal eingebunden […]
26. Juni 2020

Unser Denkmal ist unantastbar!

Der VDSR-BW ist Teil des Aktionsbündnisses „Unser Denkmal ist unantastbar!“, das von der RomnoKher gGmbH – Ein Haus für Kultur, Bildung und Antiziganismusforschung sowie der Hildegard […]
21. Juni 2020

Beratungsstelle geöffnet

In Zeiten von Covid-19 beraten wir Sie weiterhin vorzugsweise telefonisch oder elektronisch. In begründeten Fällen können jedoch auch Beratungstermine in unseren Räumlichkeiten vereinbart werden. Bei einem […]
22. Mai 2020

Jahrestag des antiziganistischen Brandanschlags: Einwohner von Erbach-Dellmensingen suchen Kontakt zum VDSR-BW

Am Sonntag, dem 24. Mai 2020, jährt sich der Angriff auf eine französische Familie, die der Minderheit der Roma angehört, in Erbach-Dellmensingen. Am Dienstag dieser Woche […]
20. Mai 2020

Antiziganistischer Brandanschlag: Offener Brief an den Bürgermeister der Stadt Erbach

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Gaus, Ihre Pressekonferenz und den Artikel der Südwest Presse vom 19.5.2020 habe ich zur Kenntnis genommen. Gerne würde ich das tolerante und […]
9. Mai 2020

„Generalprobe zum Völkermord“ – Virtuelle Gedenkveranstaltung am 16. Mai um 17 Uhr

Vor genau 80 Jahren, am 16. Mai 1940, wurden etwa 2.400 Sinti und Roma an ihren Wohnorten in den westlichen Teilen des Deutschen Reiches festgenommen, an […]
9. Mai 2020

Prozessbeginn: Täter wegen versuchten Mordes angeklagt

Wir laden Sie zu unserer Pressekonferenz/Pressekundgebung ein. Diese findet am 11. Mai 2020 von 8:00 bis 8:25 Uhr vor dem Kornhaus Ulm, Kornhausplatz 1, 89073 Ulm, […]
20. April 2020

Corona-Krise: VDSR-BW stellt Masken zur Verfügung

Der VDSR-BW stellt in der Corona-Krise die Kapazitäten seines Schneider-Projekts „Rom CaSaR“ für die Produktion von nicht-medizinischen Alltagsmasken zum Mund-Nasen-Schutz zur Verfügung. An solchen Masken besteht […]
16. April 2020

Telefonische Beratung und Soforthilfe

Die Beratungsstelle für gleichberechtigte Teilhabe des VDSR-BW ist ab Montag, den 20. April, zu unseren Sprechzeiten telefonisch direkt zu erreichen. Außerdem können wir über unsere E-Mail-Adresse […]
14. April 2020

Video: Antiziganismus und Polizei

Günther Weiss, der ehemalige Leiter der Kriminalpolizei in Lahr/Schwarzwald und Kehl/Rhein, ist der Sohn eines Überlebenden des Völkermords. Sein Vater erzählte ihm erst von den Grauen […]
8. April 2020

Solidarität mit den Sinti und Roma Europas in der Corona-Krise

Als Mitglied im Bündnis für Solidarität mit den Sinti und Roma Europas unterstützt der VDSR-BW die folgende Erklärung zum Romaday. Das Bündnis für Solidarität mit den […]
8. April 2020

Romaday 2020: #Stopp Antiziganismus #Informier Dich!

Zum Romaday 2020 haben wir mit dem Ersten Kriminalhauptkommissar a.D. und Sinto Günther Weiss gesprochen. Die Sondererfassung von Sinti und Roma durch die Polizei hat eine […]
6. April 2020

ROMADAY 2020 virtuell

Der ROMADAY findet statt! Der VDSR-BW als Mitglied im Bündnis für Solidarität mit den Sinti und Roma Europas unterstützt seit Jahren die Aktivitäten zum Romaday in […]
29. März 2020

VDSR-BW weiter im Homeoffice

Der VDSR-BW arbeitet auch weiterhin angesichts der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) überwiegend vom Homeoffice aus. Wir kümmern uns gern um all Ihre Anliegen, so wie bisher. […]
25. März 2020

Zum Gedenken an Paul Dambrowski

Am 24. März 2020 verstarb Paul Dambrowski, Überlebender des Völkermords an den Sinti und Roma in Europa, im Alter von 82 Jahren in Mannheim. Der Landesverband […]
23. März 2020

Das Coronavirus betrifft uns alle: Videobotschaft von Daniel Strauß

Die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) betrifft uns alle: Der Landesvorsitzende wendet sich auf Deutsch und auf Romanes an die Freunde und Mitglieder des VDSR-BW.
13. März 2020

Alle Veranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt

Angesichts der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) sagt der VDSR-BW als Vorsichtsmaßnahme bis auf Weiteres alle Veranstaltungen ab. Damit tragen wir den aktuellen Empfehlungen der Bundesregierung und […]
11. März 2020

Romeo Franz kommt

Am 18. März stellt um 17 Uhr der Europa-Abgeordnete Romeo Franz im Kulturhaus RomnoKher sein Buch „Mare Manuscha: Innenansichten aus Leben und Kultur der Sinti & […]
20. Februar 2020

„Unsere Menschen erzählen“ – Rosa Gitta Martl

Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe „Unsere Menschen erzählen“ wurde am 19. Februar das Buch „Bleib stark“ der Schriftstellerin, Bürgerrechtlerin und Künstlerin Rosa Gitta Martl vorgestellt, die leider […]
23. November 2017

Staatsvertrag für Hessen

Wir gratulieren dem Verband Deutscher Sinti und Roma, Landesverband Hessen, für den Abschluss eines Staatsvertrags mit dem Land Hessen! Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!   Die […]
19. Oktober 2017

Die fünfte Sitzung des Rats für die Angelegenheiten deutscher Sinti und Roma

Der Staatsvertrag für die Minderheit der Sinti und Roma wird Ende 2018 weitergeführt und weiterentwickelt. Land will Sinti und Roma weiter unterstützen Die Landesregierung will die […]
4. Oktober 2017

Antiziganismusprävention – Vortragsreihe 4. RomnoKher Kulturwochen

Ein Konzept für pädagogische Fachkräfte Nadine Povoden, Gesellschaft für Antiziganismusforschung GfA Möglichkeiten und Grenzen antiziganismus-kritischer Bildungsarbeit Markus End, Vorstandsvorsitzender der GfA Antiziganismusprävention in Form von Sensibilisierung […]
11. September 2017

Über 90 Besucher am Tag des offenen Denkmals im RomnoKher

          Wir bedanken uns bei den zahlreichen Besucher_innen an unserem Tag des offenen Denkmals. Wir konnten über 90 Personen in unserem Kulturhaus […]
7. September 2017

Bildungsprogramm 2017 „Kompetent gegen Diskriminierung von Sinti und Roma“

Im Rahmen des Projektes KogA bieten wir im Zeitraum bis 2019 das Bildungsprogramm „Kompetent gegen Diskriminierung von Sinti und Roma“ an. Dieses richtet sich an jährlich […]
25. Juli 2017

Gründung des Landesrats der Roma RomnoKher Thüringen e.V.

Der Landesverband gratuliert zur Gründung des Landesrats der Roma RomnoKher Thüringen e.V. Der Verband Deutscher Sinti und Roma, Landesverband Baden-Württemberg unterstützt die Vereinsgründung und berät in […]
24. Juli 2017

Neue Regelung zu Ghetto-Renten

Es gibt eine neue Regelung zu dem Thema Ghetto-Renten im Bundestag, eine zweijährige Kampagne, die der Verband Deutscher Sinti und Roma, Landesverband Baden-Württemberg unterstützt hat. Am […]
10. Juli 2017

Wertsachen-Gesprächsreihe: Was uns zusammenhält.

Am 10.Juli besuchte der Verband die Gesprächsreihe Wertsachen: Das Grundgesetz. Die Landesverfassung. Elementare Werte an denen wir wachsen können; im Jugendkulturzentrum FORUM in Mannheim. Eine Veranstaltung […]
22. Juni 2017

Buchvorstellung Behar Heinemann „Romani Rose – ein Leben für die Menschenrechte“

Die Autorin Behar Heinemann und der Verleger Thomas Zehender stellten im Dialog das Buch gemeinsam vor. Behar Heinemann zeigte auch Fotos aus dem Buch und erzählte […]
1. Juni 2017

Parlamentarischer Abend der Hildegard Lagrenne Stiftung im Bundestag

Der Verband Deutscher Sinti und Roma, Landesverband Baden-Württemberg gratuliert der Hildegard Lagrenne Stiftung für den gelungenen und denkwürdigen „Parlamentarischen Abend der Hildegard Lagrenne Stiftung“ im Bundestag. […]
24. Mai 2017

Ausstellung auf dem Tribunal: NSU-Komplex auflösen in Köln

17-21.05.2017 Ausstellung auf dem Tribunal in Köln Die Ausstellung „Mari Parmissi – Unsere Geschichte“ war zu sehen auf dem Tribunal: NSU-Komplex auflösen. Im Namen der Opfer […]
12. Mai 2017

„Antiziganismus Online“

Bilder und Deutungsmuster im medialen Zuwanderungsdiskurs aus rassismuskritischer Perspektive Am 21. April 2017 lud die Gesellschaft für Antiziganismusforschung (GfA) im Rahmen ihrer Frühjahrstagung zusammen mit dem […]
9. Mai 2017

Veranstaltung Mietrecht – Wohnungen finden und darin leben

Rechtsanwalt Munuera beschreibt in seinem Vortrag, welche Probleme es im sozialen Bereich der Wohnungssuche geben kann, und vermittelt die Grundzüge des Mietrechts. Dieser Vortrag steht im […]
19. April 2017

Antiziganismus in Europa entgegentreten – Eine Veröffentlichung der Grünen im Europäischen Parlament

Obwohl die EU-Institutionen und ihre Mitgliedstaaten eine Reihe von Maßnahmen zur Förderung der sozialen Integration benachteiligter Roma in Europa ergriffen haben, hat sich die Situation in […]
13. April 2017

Vorstandsbrief anlässlich der im Internet verbreiteten Unwahrheiten

Liebe Sinti und Roma, im Namen des Vorstandes des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma bedanken wir uns bei Euch allen für Eure breite Solidarität und Unterstützung […]
8. April 2017

Foto Romaday 2017 im Roten Rathaus in Berlin

Foto: Marko Priske, Stiftung Denkmal
6. April 2017

Wanderung des Mahnmals für die Opfer der NS-Zwangssterilisation vom Diakonissenkrankenhaus zum Gesundheitsamt, Mannheim

28. März 2017 Der Verband Deutscher Sinti und Roma, Landesverband Baden-Württemberg bedankt sich für die Einladung und die bewegende Eröffnungsveranstaltung. Nachdem das Mahnmal ein Jahr lang […]
1. April 2017

Dokumentation antiziganistischer und diskriminierender Vorfälle in Berlin 2016

Das Amaro Foro e.V. dokumentiert seit 2014 systematisch antiziganistische und diskriminierende Vorfälle in Berlin. Für das Jahr 2016 wurden erstmals auch die Auswirkungen der Asylrechtsverschärfungen von […]
28. März 2017

Wanderung des Mahnmals für die Opfer der NS-Zwangssterilisation

28. März 2017 Wanderung des Mahnmals für die Opfer der NS-Zwangssterilisation vom Diakonissenkrankenhaus zum Gesundheitsamt, Mannheim Der Verband Deutscher Sinti und Roma, Landesverband Baden-Württemberg bedankt sich […]
21. März 2017

21. März – Internationaler Tag gegen Rassismus

Der Internationale Tag gegen Rassismus, der 21. März, ist ein wichtiger Tag, um daran zu erinnern, dass Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe, sexuellen, religiösen oder kulturellen Ausrichtung, […]
16. Februar 2017

Methodenfortbildung Antiziganismus

27. Februar nachmittags bis 01. März vormittags am Gustav-Stresemann-Institut in Bad Bevensen Da uns kurzfristig Teilnehmende abgesprungen sind, bietet das GSI die Fortbildung mit Vollverpflegung und […]
16. Februar 2017

Einsatz gegen Antiziganismus in Berlin: Senat will Vertrag mit Sinti und Roma

https://www.taz.de/Einsatz-gegen-Antiziganismus-in-Berlin/!5373308/
16. Februar 2017

Arbeitsgruppe zur Erarbeitung der Eckpunkte eines Staatsvertrags in Berlin

Die Arbeitsgruppe der Roma und Sinti erarbeiten gemeinsam mit dem Landesrat der Roma und Sinti, RomnoKher Berlin-Brandenburg e.V. Eckpunkte für einen Staatsvertrag in Berlin Als Vorlage […]
14. Februar 2017

„Django“ auf der Berlinale

Die Berlinale 2017 wird mit dem Film „Django“ eröffnet. Der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma hat eine Rezension verfasst und den Film unter die Lupe genommen. […]
24. Januar 2017

Das Bildungsprogramm „Kompetent gegen Diskriminierung von Sinti und Roma“

Das Bildungsprogramm „Kompetent gegen Diskriminierung von Sinti und Roma“ wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ des Bundesfamilienministeriums gefördert und ist Teil des Modellprojekts „Kompetent gegen […]
19. Januar 2017

Die NPD nicht verbieten?

Die NPD nicht verbieten? Romani Rose, Zentralrat Deutscher Sinti und Roma, argumentiert gegen die Entscheidung des Bundesverfassungsgericht, die besagt, dass die NPD nicht verboten werden müsse. […]
19. Januar 2017

Ehrung der Bürgerrechtlerin Uta Horstmann

12. Januar 2017: Die Bürgerrechtlerin Uta Horstmann erhält das Verdienstkreuz am Bande für ihr Engagement in der Bürgerrechtsarbeit von Sinti und Roma. Gewürdigt wurde sie insbesondere […]