Pressemitteilung anlässlich der Sammelabschiebung am 24.03.2015